Skitour

Sanft die Berge entdecken

Wenn Sie die Ruhe in der Natur suchen, sollten Sie unbedingt eine Skitour unternehmen. Dabei erleben Sie auf sanfte Art und Weise den Berg mit all seinen Facetten. Auch in St. Johann in Salzburg gibt es verschiedene markierte Tourenrouten, die entdeckt werden wollen. Die wichtigste Regel beim Skitourengehen: Sicherheit steht an erster Stelle!

Skitour in der freien Natur

Die Lage mitten im Salzburger Land macht St. Johann in Salzburg zu einem idealen Ausgangspunkt für kleine und große Skitouren inmitten der Natur. Sei es in den nahegelegenen Tälern, wie dem Großarl- oder dem Kleinarltal, oder am Fuße des Tennengebirges oder auch am Hochkönig.

Pisten-Tourenskigehen im Alpendorf

Wichtige Hinweise

Aus Sicherheitsgründen ist das Tourenskigehen im Skigebiet Alpendorf auf den markierten Pisten grundsätzlich nicht erlaubt. Wir geben unseren zahlenden Skigästen ein Qualitätsversprechen. Dies beinhaltet nicht nur eine sichere, bequeme Bergfahrt mit den Seilbahnen sondern auch eine entsprechend gepflegte und sichere Abfahrt auf unseren Pisten.

In der Zeit von 08.30 Uhr bis 19.00 Uhr ist das Aufsteigen mit Tourenskiern auf der von unten gesehenen linken Seite AUSSERHALB des markierten Pistenrandes von Alpendorf bis zur Kreistenalm bis auf Widerruf eigenverantwortlich möglich. Der Pistenrand ist mit Stangen markiert. Ab der Kreistenalm ist das Tourenskigehen entlang der Piste nicht erlaubt.

Von 19.00 Uhr bis 08.30 Uhr sind alle Pisten im Alpendorf ausnahmslos für alle Wintersportler gesperrt. Wir bitten um Ihr Verständnis. Während dieser Zeit werden die Pisten für den nächsten Skitag präpariert und es besteht Verletzungsgefahr durch Pistenbearbeitung, Spurrinnen, Windenseile, Stromkabel, Schläuche oder Schneekanonen.
Wir hoffen, mit dieser Regelung für alle Wintersportler in St. Johann in Salzburg eine zufriedenstellende und vor allem sichere Lösung gefunden zu haben. Dies ist als Entgegenkommen seitens der Bergbahn zu verstehen. Wir bitten um Verständnis, dass wir die Regelung ändern werden, wenn das Miteinander und die oben angeführten Punkte von den Pisten-Tourenskigehern nicht eingehalten werden.